Unsere erste Mission

Auftakt in Tanzania

Die Kwanini Foundation

Das legendäre Manta Resort auf der Insel Pemba ist der Ausgangspunkt unserer abenteuerlichen Reise. An dieser einzigartigen und berühmten Kulisse treffen wir uns mit Teilnehmern und Berühmtheiten aus der ganzen Welt und steigen in unsere Projekte vor Ort ein. Pemba ist eines der ärmsten Teile des ganzen Landes und steht im Schatten der touristischen Hochburg der Schwesterninsel Zanzibar. Das Manta Resort birgt den legendären Underwater Room, das unverkennbare und weltweit einzigartige Markenzeichen des Hotels. Der Kontrast zu den Hilfeleistungen in den ärmsten Regionen des Landes löst sich durch den konzeptionellen positiven Einfluß des Hotels und der daraus resultierenden Hilfsorganisation „Kwanini Foundation“ auf. Ein großer Teil der Einnahmen dieses exklusiven Ortes, werden für Schulbauprojekte in den umliegenden Dörfern genutzt, sowie die Fort- und Ausbildung der Bevölkerung und dem Umweltschutz. Sie pflegen und beschützen die einzigartigen Korallenriffe mit Hilfe von Aufklärung und Zusammenarbeit mit den örtlichen Siedlern.

The Olive Branch for Children

Eine wahre Herausforderung für alle Erstbesucher unter den Life All Stars bietet der Aufenthalt im Zion Home, einem Waisenhaus der „The Olive Branch for Children“ Organisation. Diese tatkräftige Hilfsorganisation der kanadischen Gründerin Deborah McCracken befindet sich im entgegengesetzten Teil des Landes, im Südwesten rund um Mbeya. Vom türkisblauen Meer in die gelbe Unendlichkeit der Savanne katapultiert, leben und helfen wir hier unter den einfachsten Umständen. Von den Übernachtungen im Waisenhaus geht es tagsüber in die weit abgeschiedenen Dorf- und Lebensgemeinschaften der Wüste. Hier hilft die Organisation vor allem zur Selbsthilfe. Sie errichten Schulen weit draußen in den Dorfgemeinschaften der Savanne, organisieren Frauenverbände und Arbeitsplätze und leisten medizinische Hilfe. In ebenfalls einen der ärmsten und weit abgelegensten Teile des Landes, verbessern sie tatkräftig und aufopfernd das Leben von Hunderten und Tausenden mit ihrem Einfluß und ihren beschränkten Mitteln, wo sonst keine Hilfe existiert.

Unsere Ziele

Helft uns Helfen! Ihr könnt das interne Spendenformular nutzen oder unsere Bankverbindung weiter unten, um einen Teil beizusteuern. Vielen Dank!

Brunnen Pumpsystem für TAFCOM

Schaffen wir es gemeinsam? Bis zum 2.3. sind wir noch in Tanzania vor Ort und würden in dieser Zeit gerne die überschaubare Summe zusammen bekommen, die benötigt wird, um das Pumpsystem für einen Brunnen fertig zu stellen. Damit werden dann schneller die restlichen Schulgebäude fertig gestellt werden können. Life All Stars würde gerne diesen Beitrag dazu leisten und Euch unmittelbar über unseren Erfolg informieren und Bildmaterial liefern.

Novalanalove Kindergarten in Lyangunda

Novalanalove rief am Sonntag den 5.2. zum ersten Spenden Flohmarkt auf und feierte einen großen Erfolg. In nur zwei Stunden wurde die Hälfte eines ganzen Kindergartenprojektes gesammelt und nun hofft Farina Opoku und ihr Team schon bald vor Ort die Früchte ihrer großartigen Community-Bindung in den Weiten der Savanne von Tanzania präsentieren zu können.

College und Universität Gebühren

Einige Kinder unter der Obhut des Olive Branch for children haben bereits einen erfolgreichen und ehrgeizigen Bildungsweg hinter sich gebracht

Montessori Kindergarten in Mwashota

Die Community von Mwashota befindet sich weit außerhalb von Mbeya, tief in der Savanne. In dieser kleinen Gemeinschaft leben ca. 350 Menschen. Die Kinder müssen einen enorm weiten Weg zurück legen, um bereits frühe Bildungschancen zu erhalten.

Unser Spendenkonto

Life All Stars e.V.

Stadtsparkasse Wuppertal

IBAN DE34 3305 0000 0000 8143 68
BIC WUPSDE33XXX